Über GreenLab Berlin

GreenLab Berlin ist eine Ausgründung der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Dünger wurden am Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften von zwei promovierten Agraringenieurinnen entwickelt.
Mit der Idee eines Düngers aus pflanzlichen Abfallstoffen ließ sich so Vieles verbinden: Die Liebe zum Gärtnern, insbesondere zum Obstbau, und die Gemeinsamkeit, das Fachwissen für ökologisch verantwortungsbewusste Forschung einsetzen zu wollen. Dazu, ein Gärtnern mit der ganzen Familie zu ermöglichen.
Im Jahr 2013 wurden durch das GreenLab Berlin-Team die Produkte „Blümchenfutter“ und „Pimp my Gärtchen“ zur Marktreife gebracht. Das Unternehmen möchte auch in Zukunft weitere originelle Präparate, die aus ökologisch produzierten Rohstoffen gewonnen und ökoeffizient hergestellt werden, für den Einsatz in Haus und Garten entwickeln!

GreenLab Berlin konnte mit seiner innovativen Geschäftsidee bereits verschiedene Gründungs– und Ideenwettbewerbe gewinnen:
– Taspo Award 2014 „Geschäftsidee des Jahres“
– Green Alley Award 2014
– Große Preis des Berliner Umweltfestivals 2015
– Ben & Jerry‘s Join our Core 2015